Dekorieren mit Federn

Holen wir uns etwas Leichtigkeit und Unbeschwertheit in unser Zuhause und schmücken es mit fremden Federn. Unsere Ideen lassen sich schnell und federleicht in die Tat umsetzen. Wer möchte, greift auf eigene Fundstücke zurück oder holt sich Material aus dem Bastelladen.
Federn verleihen dem Schreibtisch einen romantischen Dichter- und Denkercharme. © Living & More
Mit Federn lassen sich schnell und einfach Dekogegenstände stillvoll gestalten. Egal ob Sie eine einfache Zeichnung mit einem verblüffenden 3D-Effekt aufpeppen, ihrem Arbeitsplatz mit Federn einen romantischen Dichter- und Denkercharme verleihen oder ihre Wand mit zarten Gebilden eine individuelle Eleganz geben möchten, wir haben Ihnen einige interessante Ideen zusammengestellt.

Rahmenbehandlung:
Einem besonders schönen Exemplar einer Enten- und einer Wachtelfeder haben wir gemeinsam mit einer weit gereisten Briefmarke zu einem Ehrenplatz hinter Glas verholfen. Der Doppelrahmen aus Kupfer steht in reizvollem Kontrast zu der puren Naturschönheit der Federn. Doppelrahmen, ca. 12 €, Madam Stoltz über geliebtes-zuhause.de

Ersatzleistung: Es müssen nicht immer frische Schnittblumen sein: Auch eine Auswahl verschiedener Federn in farblich passenden Vasen arrangiert gibt ein dekoratives Bild ab. Zinktablett, 2er-Set, ca. 64 €, House Doctor über car-moebel.de

Blühende Fantasie: Wer sich mit dem dekorativen Talent von Federn beschäftigt, stößt auf immer neue Ideen, die zarten Gebilde zu individuellen Accessoires zusammenzustellen. Wir haben eine blumige Variante für die Wand zu bieten. In eine selbsthärtende Modelliermasse haben wir eigenwillig geschwungene Erpel-, Truthahn- und weiße Gänsefedern gesteckt, sodass fantasievolle Blütengebilde entstehen. Diese lassen sich mit doppelseitigem Klebeband an der Wand befestigen und bei Bedarf wieder entfernen. Barockkonsole, ca. 219 €, Car Möbel; Vase Mira, ca. 20 €, House Doctor über geliebtes-zuhause.de; Schalen mint, 13 €/Stück, House Doctor über das-tropenhaus.de

Paradekissen: Warum sollen sich Federn immer nur im Kissen verstecken? Als originelle Verzierung veredeln sie jede Kissenhülle. So wie Omas prächtiges Sofakissen dient das selbst gestaltete Federkissen aber weniger, um darauf herum zu lümmeln, sondern ist mehr etwas fürs Auge. Diese optische Qualität gleicht eventuelle Abstriche bei der Bequemlichkeit voll und ganz aus. Wir haben uns für einen Kissenbezug aus Leinen entschieden. Dessen natürliche Struktur harmoniert besonders gut mit der fi ligranen Beschaff enheit der Federn. Verwendet wurden hier eine weiße Gänsefeder, eine braun-weiße Putenfeder und zwei gestreifte Fasanenfedern. Kissenhülle, ca. 22 €, Ib Laursen über geliebtes-zuhause.de; Bistrostuhl, ca. 129 €, Car Möbel

Diese und weitere Tipps, wie Sie Ihr Zuhause stilvoll mit Federn gestalten können, finden Sie in der neuen LIVING&MORE 11/14.